Kurzfristiges XRP-Ziel bei 40 Cent

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Bitcoin

Kurzfristiges XRP-Ziel bei 40 Cent, wie sieht Ripple’s langer Weg zur Erholung aus

Nachdem XRP über zwei Jahre lang an der Spitze der Liste der schlechtesten Anbieter auf dem Kryptomarkt stand, hat es möglicherweise eine langfristige Erholung eingeleitet. Den bei Bitcoin Circuit Mustern und Statistiken der technischen Analyse zufolge könnte ein kurzfristiges Ziel für XRP näher bei 40 Cent pro Jeton liegen. Danach ist ein weitaus größerer Anstieg möglich.

So könnte der lange Weg Ripple’s zur Erholung aussehen, wenn der aktuelle Aufwärtstrend, der durch den ADX-Indikator bestätigt wird, stark bleibt.

XRP-Rallye könnte bis zu 0,40 $ erreichen, basierend auf dem Ziel der Bull Flag

Der Krypto-Währungsmarkt heizt sich wieder auf, nach fast drei vollen Jahren eines Abwärtstrends. Sogar Vermögenswerte, die aus dem Rang gefallen waren und mit Dung verglichen wurden, wie XRP, haben begonnen, ein triumphales Comeback zu feiern.

Der Aktivposten, der einst ein Arschloch für fast jeden Witz war, liegt jetzt mit zehn Cent pro Münze fast 200% über dem Stand vom Schwarzen Donnerstag. Allein seit dem 1. Juli ist der Ripple um mehr als 75 % gestiegen und klettert weiter, selbst wenn Bitcoin mit Widerstand zu kämpfen hat.

XRP handelt jetzt über 30 Cent pro Münze, doch die auf kurzfristigen Zielen basierenden Chartmusterdaten weisen auf 40 Cent als Höchststand hin, bevor eine erweiterte Korrektur stattfindet.

XRPUSD löste sich von einer massiven, über 100%igen Bullenflagge und durch Abwärtswiderstände auf. Die Ziele der Bullenflagge werden gemessen, indem man die Höhe der Flaggenstange nimmt und sie an der Stelle des Ausbruchs anbringt.

Das Ziel einer solchen Struktur reiht sich mit der ehemaligen Stütze, die nun den Widerstand gedreht hat, aneinander. Dies ist nur der erste Stopp auf einem möglicherweise größeren Diagrammmuster.

Der Aufwärtstrend des ADX-Indikators bestätigt den langen Weg von Ripple zur Erholung

Obwohl Ripple dies in der Vergangenheit getan hat, steigen die Preise von Vermögenswerten in der Regel nicht geradlinig an. Jeder Rückzug nach einem Anstieg von über 100% ist nicht nur wahrscheinlich, sondern auch gesund.

Resistenzen bei 40 Cent und darüber sind seit über einem Jahr nicht mehr getestet worden. Es ist unwahrscheinlich, ihn beim ersten Versuch zu überwinden, und könnte eine Gelegenheit für einen dringend benötigten Rückzug und eine Konsolidierung vor dem nächsten Anstieg bieten.

Eine andere, längere Formation der Bullenfahne würde ebenfalls eine rechte Schulter auf einem massiven, mehrjährigen inversen Kopf- und Schultermuster bilden. Jahre, die sich unterhalb des Widerstandsniveaus konsolidieren und das Chartmuster bei Bitcoin Circuit bestätigen, könnten zu der Art explosiver Bewegung führen, die Ripple in der Vergangenheit hatte.

Mittelfristige Ziele würden bis zu 1,50 Dollar pro XRP erreichen. Kürzlich haben zwei Analysten gefordert, dass die Anlage langfristig bis zu 26 oder 30 Dollar pro Jeton erreichen soll. Dies hängt jedoch davon ab, dass der Aufwärtstrend der Krypto-Währung stark bleibt.

Laut dem Average Directional Index hat der Aufwärtstrend in XRPUSD gerade erst begonnen. Das Tool dient in erster Linie dazu, die Stärke eines Trends zu messen. Der Indikator umfasst auch zwei Richtungsbewegungsindikatoren, die, wenn sie sich kreuzen, bestimmen, ob sich ein Vermögenswert in einem Aufwärts- oder Abwärtstrend befindet.

Der positive DMI oder die grüne Linie liegt deutlich über dem roten, rückläufigen, negativen DMI. Auch der ADX passiert gerade einen Wert von 20, was darauf hindeutet, dass dieser Aufwärtstrend noch lange nicht abgeschlossen ist.

Je höher der Wert, desto stärker der Trend. Der DMI+ befindet sich jetzt auf dem zweitstärksten Stand seit dem Höchststand von 2018. Da der ADX gerade erst angezogen hat und der DMI einen starken Aufwärtstrend zeigt, ist die Erholung von Ripple da.